Finanzierung des Einmalbeitrags

Die Finanzierung der Einmalbeiträge kann unterschiedlich gestaltet werden. Neben der Verwendung des Kapitals aus Rückdeckungsversicherungen, kann die verbleibende Differenz z.B. über Gesellschafterdarlehen bis hin zu einem Darlehen von Seiten des Versorgungsträgers bis zu 15 Jahren finanziert werden.

Die Verzinsung eines Darlehens seitens es Versorgungsträgers fließt in voller Höhe in das Deckungskapital ein und es werden hierfür meist keine Sicherheiten in Anspruch genommen. Aus diesem Grund wird diese Form der Finanzierung sehr gerne in Anspruch genommen.

Bei der Verwendung bestehender Rückdeckungsversicherungen bieten wir alle denkbaren Varianten für die Einbeziehung bestehender Rückdeckungsversicherungen jedes Anbieters in die Finanzierung der Auslagerung:

  • Anrechnung sämtlicher Versicherungsarten – egal, ob Kapital- oder  Rentenversicherungen
  • Je nach Kundenwunsch beitragsfreie oder beitragspflichtige Fortführung im Pensionsfonds

Und der Clou: Die Versicherung muss bei Rentenbeginn nicht kapitalisiert werden; es können auch laufende Renten aus Rückdeckungsversicherungen übernommen werden.

Hierdurch ergeben sich mehrere entscheidende Vorteile:

  1. Sie sichern sich eine lebenslange Garantierente auf Basis eines hohen Garantiezinses und können das Nachschussrisiko verringern.
  1. Immer häufiger entscheiden sich GGF´s, über das vereinbarte Pensionsalter hinaus zu arbeiten und die Altersrente entsprechend später in Anspruch zu nehmen – kein

Problem: Die Rentenzahlungen aus der Rückdeckungsversicherung werden im  Pensionsfonds angelegt. Der Versorgungsberechtigte kann die Altersrente beim Pensionsfonds abrufen, wann immer er möchte.

Kontakt

Firma (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Postleitzahl - Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte senden Sie mir Ihre aktuelle Broschüre - Alles über die WBJA

Bitte senden Sie mir Ihre aktuelle Broschüre - Auslagerung von Pensionszusagen

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Gern stehen wir Ihnen für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an unter 08142 – 58 760

oder senden Sie uns eine eMail an info@wbja.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wirtschaftsberatung Jürgen Abstreiter

Herbststr. 36a
82194 Gröbenzell

Tel: 08142 – 58 760
Fax: 08142 – 57 103

E-Mail: info@wbja.de
Internet: http://www.wbja.de