BilMoG (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz)

Informationen zum Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG)

Der Bundesrat hat am 03.04.2009 das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) verabschiedet (Bundesrats-Drucksache 270/09). Die neuen Vorschriften sind verpflichtend anzuwenden auf Jahres- und Konzernabschlüsse, die nach dem 31. Dezember 2009 beginnen.
Das für 2010 zwingend anzuwendende Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz hat speziell für die betriebliche Altersversorgung erhebliche Auswirkungen:
  • Die Kriterien für die Bewertung von Direktzusagen wurden grundsätzlich verändert und führen in ihren Auswirkungen vielfach zu deutlich höheren Pensionsrückstellungen in der (deutschen) Handelsbilanz.
  • Die zulässige Saldierung speziell reservierter Vermögensgegenstände schafft neue Gestaltungsmöglichkeiten, die so bisher nicht bestanden.

Auswirkung auf die Praxis versicherungsmathematischer Gutachten über die Höhe der Pensionsrückstellung

  • Neben dem unveränderten Steuergutachten nach § 6a EStG ist ein zweites separates Gutachten für die Handelsbilanz nötig.
  • Das BilMoG ist verpflichtend anzuwenden für Geschäftsjahre, die im Kalenderjahr 2010 beginnen.

Unsere Leistungen

  • Angebot eines Prognosegutachtens über die konkreten Auswirkungen,
  • Optional mit Darstellung von Handlungsalternativen, speziell: Auslagerung / Umgestaltung Pensionszusage
  • Beratung zum Outsourcing
  • Gutachten zur steuerlichen Unbedenklichkeit / Erstellung von Übertragungszusagen
  • Angebot einer (rechtlichen) Zusagenanalyse (insbesondere mit Prüfung der Gültigkeit der Verpfändung), optional mit Deckungslückendarstellung
  • Erstellung der Bilanzgutachten nach BilMoG (mit Berücksichtigung der Saldierung von Vermögenswerten)
  • Beratung zum Teilverzicht
  • Gutachten / Berechnungen / Nachträge zu Zusagen / Finanzamtsanfragen

Kontakt

Firma (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Postleitzahl - Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte senden Sie mir Ihre aktuelle Broschüre - Alles über die WBJA

Bitte senden Sie mir Ihre aktuelle Broschüre - Auslagerung von Pensionszusagen

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Sie möchten mehr über unsere Produkte erfahren?

Gern stehen wir Ihnen für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Rufen Sie uns an unter 08142 – 58 760

oder senden Sie uns eine eMail an info@wbja.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wirtschaftsberatung Jürgen Abstreiter

Herbststr. 36a
82194 Gröbenzell

Tel: 08142 – 58 760
Fax: 08142 – 57 103

E-Mail: info@wbja.de
Internet: http://www.wbja.de